Zielgruppengröße

Warum Sie zukünftig keine Neukunden mehr gewinnen können

Mein Name ist Volker Wefers von Wefers Consulting, ihrem Spezialisten für Strategie und Positionierung.

Ist Ihre Zielgruppe zu groß?

Die Zielgruppe kann nicht groß genug sein, oder? Im Prinzip ist das schon richtig aber Sie müssen Sie auch "bearbeiten " können.

Gemäß "Rule of Seven" bedarf es sieben Kontakte Bedarf, bis 80 % Kaufwahrscheinlichkeit eintritt. (Faustformel) . Jetzt gibt es vier Szenarien.

1. Sie haben eine sehr große Zielgruppe. Dafür brauchen Sie viele Ressourcen (Budget), um überhaupt "7 Kontakte" zu erreichen. Das führt in der Regel sehr schnell zur Überforderung des Unternehmens.

2. Sie haben eine sehr große Zielgruppe und setzen nicht ausreichende Ressourcen (Budget) ein. Das führt dann zur Wirkungslosigkeit.

3. Sie haben eine kleinere Zielgruppe, setzen aber viel zu viel Ressourcen (Budget) ein. Das Ganze ist dann in der Regel nicht mehr wirtschaftlich.

4. Das Erfolgsgeheimnis ist, dass Ihre Zielgruppengröße zu Ihren Ressourcen (Budget) passt. Dann können Sie wirtschaftlich arbeiten.

Mein Tipp: Ist Ihre Zielgruppe zu hoch, bilden Sie einfach Teilzielgruppen, die Sie viel leichter und erfolgreicher bearbeiten können.

Wie groß ist Ihre ideale Zielgruppe?

Sie möchten mehr über Positionierung, Strategie und Umsetzungen erfahren?

Dann vereinbaren Sie ein kostenfreies und unverbindliches Strategiegespräch. In diesem Strategiegespräch klären wir Ihre Ziele. Wir analysieren Ihre aktuelle Situation, Ihre größten Engpässe und Hindernisse und zeigen Optimierungspotenziale auf.

Klicken Sie einfach hier oder rechts auf den Button Strategiegespräch buchen.

Das wars in diesem Beitrag zum Thema „Zukünftig bitte keine Neukunden“

Bis zum nächsten Beitrag.

Ihr

Volker Wefers